3D-Diagnostik 3D-DVT Hannover

Die digitale Volumentomografie (DVT)

als besonders strahlenarme Form der Computertomografie kommt seit ca 10 Jahren zur dreidimensionalen radiologischen Diagnostik in der Zahnheilkunde zum Einsatz. Seit ungefähr 5 Jahren stehen nun Geräte zur Verfügung, die sich in Hinblick auf die Reduktion der Röntgenstrahlung auf Teilbereiche des Kiefers abblenden lassen. Dieses ist insbesondere bei Kindern von besonderem Vorteil.

Mit dieser Aufnahmetechnik lassen sich z.B. verlagerte Zähne dreidimensional in Lage und Form bestimmen, um eine zielgenauere kieferorthopädische Einstellung zu ermöglichen.

Ferner lassen sich Asymmetrien der Kiefer, die Kiefergelenke und der gesamte Gesichtsschädel metrisch genau erfassen und vermessen. Eine exakte Diagnostik und Therapie von Gesichtsasymmetrien ist häufig hierdurch erst möglich.

Durch spezielle 3D-Verarbeitungssoftware und Bildschirme können wir jede diagnostische Information, die zur sorgfältigen Planung der kieferorthopädischen Behandlung notwendig ist, visualisieren und in ein anschauliches Modell oder einen Film für die Patienteninstruktion umsetzen.

Ästhetik

Schönheit und Funktion Was ist Schönheit? Die Beurteilungskriterien variieren von Land zu Land und Mensch zu ...

Gesundheit

Die kieferorthopädische Frühbehandlung Der Schlüssel für eine gesunde Mundraument- wicklung. Eine harmonische Mundraument ...

Karriere

Menschen mit einem strahlenden Lächeln Schöne, ästhetische Zähne werden oft
mit Erfolg, Vitalität und Attraktivität ...