Sport-KFO Wartezimmer
"Kein Sieger glaubt an den Zufall."
(Friedrich Nietzsche)
KieferorthoPädie im Sport  
Der Leistungssportler verlangt seinem Organismus als System täglich Höchstleistungen ab und weiß, dass wenn ein Zahnrad der hochkomplexen „Maschinerie Körper“ hakt, alle anderen Komponenten dafür kompensieren müssen; das Leistungsniveau infolge dessen weit unter dem Möglichen bleibt.
Sei es eine nur eingeschränkt mögliche Atmung und Sauerstoffaufnahme beim Schwimmer durch eine Unterkieferrücklage, die ungleichmäßige Belastung eines Pferderückens im Dressur-, Spring-, und Vielseitigkeitssport, der suboptimale Golfswing, eingeschränkte Wendigkeit bei Tennis-und Badmintonspielern oder die schwindende Sprintstärke, Belastungsfähigkeit und Kondition der Muskulatur von Athleten im Eishockey, Hockey, und Fußball: Häufig kann mit einem entlastenden, individuell hergestellten Mundschutz oder einer leistungsoptimierenden, kieferorthopädischen Behandlung geholfen und der Sportler in seinen Bewegungsabläufen unterstützt und verstärkt werden.
Die Funktionalität des Gesamtsystems ist eine stetige Herausforderung, der wir uns in speziellem Maße verschrieben haben. So versuchen wir immer, auch mit interdisziplinärer Unterstützung renommierter ärztlicher Kollegen das individuelle körperliche Optimum unserer Patienten nachhaltig wieder- oder erstmalig herzustellen.
Die besondere, ganzheitliche, schonende, sowie höchst individualisierte Behandlungsphilosophie, welche in unserer Praxis gelebt und praktiziert wird verhilft Spitzensportlern international immer wieder zu neuen Höhenflügen und Bestleistungen in ihren jeweiligen Disziplinen - bei keinerlei Einschränkungen im Training oder der Ausübung ihrer geliebten Tätigkeit.


Sport-KFO Patientenbesprechung
Der individuelle Sportmundschutz
In vielerlei Sport setzen wir unsere Zähne unbedacht der Gefahr des Traumas aus. Gerade bei sportlichen Aktivitäten bei denen Ball und Schläger unsanft Begegnung mit Ihren Zähnen, oder den Zähnen Ihres Kindes machen kann (bitte bildlich vorstellen!) ist ein Mundschutz immer ratsam. Oft wird von Sportlern angeführt, ein Mundschutz wäre hinderlich und in der oft nötigen lauthalsen Kommunikation mit Teamkollegen eine untragbare Bürde. Mit unseren, im Eigenlabor für unsere Patienten individuell hergestellten Sportmundschutze ist dies nicht der Fall. Durch passgenaue Anfertigung vergessen die meisten Sportler schnell im Eifer des Gefechts, dass sie überhaupt etwas im Mund haben - und die Zähne sind geschützt. Und das Beste: Vereins- oder Lieblingsfarben sind häufig genauso für unsere Techniker umsetzbar, wie ein dezent durchsichtiger Mouth-Guard.

 DSC5445-als-Smartobjekt-1
 
Um unsere Webseite für Sie optimal darzustellen und voll funktionsfähig nutzbar machen zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung