Wissenschaft Kieferorthopädie Dr. Sostmann

Wissenschaft

Dr. Michael Sostmann ist seit 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klinik für Kieferorthopädie der Medizinischen Hochschule Hannover (Leiter: Prof. Dr. R. Schwestka-Polly). Im Rahmen dieser Tätigkeit ist unsere Praxis in die europäische Ausbildung der angehenden Kieferorthopädinnen/-orthopäden (NEBEOP) eingebunden. Dieses bedeutet für die Patienten, dass die Diagnostik und Therapie immer auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse gehalten wird, anderenfalls wäre eine Teilnahme an diesem Programm nicht möglich.

Das darüber hinaus gehende Engagement in der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie, dem German Board of Orthodontics und verschiedenen internationalen Fachverbänden schafft eine solide fachliche Verankerung innerhalb der Evidenz basierten Kieferorthopädie.

Erweitert wird das Spektrum der kieferorthopädischen Diagnostik und Therapie durch die Einbeziehung komplementärmedizinisch unterstützender Aspekte wie manuelle Medizin, Applied Kinesiology, Laserakupunktur und homöopathische Konstitutionslehre.

Unser besonderes Anliegen ist es, diese Verbindung zwischen energetischer Betrachtung des Menschen und der stofflichen Ausdrucksebene auch wissenschaftlich zu unterstützen.

„Wissenschaft kann die letzten Rätsel der Natur nicht lösen. Sie kann es deswegen nicht, weil wir selbst ein Teil der Natur und damit auch ein Teil des Rätsels sind, das wir lösen.“

Max Planck

Ästhetik

Schönheit und Funktion Was ist Schönheit? Die Beurteilungskriterien variieren von Land zu Land und Mensch zu ...

Gesundheit

Die kieferorthopädische Frühbehandlung Der Schlüssel für eine gesunde Mundraument- wicklung. Eine harmonische Mundraument ...

Karriere

Menschen mit einem strahlenden Lächeln Schöne, ästhetische Zähne werden oft
mit Erfolg, Vitalität und Attraktivität ...